Gemeindewerke

Gemeinde Trappenkamp übergab laufenden Betrieb an die Mittelzentrumsholding Bad Segeberg-Wahlstedt

Wenn am 1. Mai wie in jedem Jahr das Schwimmbad wieder eröffnet wird, wird ein vertrautes Gesicht fehlen: Dieter Nagel, jahrzehntelang den Besuchern als Bademeister bekannt, ist im vergangenen Jahr gestorben. Die Aufsicht übernimmt Torben Erdmann. Erdmann ist Mitarbeiter der Mittelzentrumsholding Bad Segeberg-Wahlstedt (MZH), die in diesen beiden Städten Schwimmbäder und Seebadestellen betreibt und von der Gemeinde Trappenkamp den Auftrag bekommen hat, den Betrieb des Waldschwimmbades zu meistern. „Zu unseren Aufgaben gehört die Badeaufsicht, der technische Betrieb und die Pflege der Grünanlagen“, erklärte MZH-Chef Luzian Roth. „Herr Erdmann wird die Schwimmkurse wie bisher geben, auch im Rahmen des Ferienpasses.“ An Öffnungszeiten und Eintrittspreisen werde nichts geändert.

Hier der gesamte Bericht aus der Segeberger Zeitung >>>PDF-Dokument<<<

150.000 Liter Wasserverlust täglich, Sonntag letzter Badetag in Trappenkamp.

Mit seinem Waldschwimmbad hat Trappenkamp in diesem Jahr eine Pechsträhne –

war in den Lübecker Nachrichten zu lesen.

Hier der Ausriss >>>PDF-Dokument<<<

.

Archiv
Besucher
Heute: 30